Wir bieten Ihnen verschieden Iglus zu Abverkaufspreisen!

Calf-Tel 1.2 Compact Iglu - ohne FlexyFence-Zaun
 

Das CompactIglu ist wie der Name schon sagt kompakt gebaut und ermöglicht eine Einzelhaltung
bis 14 Tage. Aufgrund seiner Bauweise ist es v.a. für Betriebe mit Kälbern der Rasse Holstein
zu empfehlen.


Hütte außen: 147 x 109 x 117 cm, Hütte innen: 140 x 102 x 104 cm, Abmessung mit FlexyFence: 312 x 112 x 98 cm, Platzangebot: ca. 3 m2, Gewicht: ca. 17 kg
 

Abverkaufspreis 380,- €  zzgl. MwSt.

Calf-Tel Eco Iglu - mit FlexyFence-Zaun
 

Das Modell Eco zeichnet sich durch seine durchdachte Größe aus und ist die richtige Lösung für
Kunden mit beengten Platzverhältnissen. Es wird in Bayern bei vielen Landwirten eingesetzt die
ein handliches Iglu wünschen und dennoch hohe Qualität verlangen..


Hütte außen: 187 x 118 x 137 cm, Hütte innen: 179 x 110 x 122 cm, Abmessung mit FlexyFence: 342 x 126 x 98 cm, Platzangebot: ca. 3,6 m2, Gewicht: ca. 21 kg
 

Abverkaufspreis 440,- €  zzgl. MwSt.

Calf-Tel Pro II - mit FlexyFence-Zaun

Meist verkauftes Kälberiglu in Bayern

Das Pro II Iglu ist der König unter den Einzeliglus und besitzt wahlweise zwei verschieden große
Öffnungen. Es bietet Platz für Kälber bis zur 8. Lebenswoche. Auch großrahmige Kälber finden
darin optimale Platzverhältnisse und können Ihr volles Potential ausschöpfen.
 

Hütte außen: 220 x 122 x 140 cm, Hütte innen: 212 x 114 x 122 cm, Abmessung mit FlexyFence: 395 x 126 x 98 cm, Platzangebot: ca. 4 m2, Gewicht: ca. 33 kg
 

Abverkaufspreis 455,- €  zzgl. MwSt.

Haben Sie Fragen?

Automatische Fütterung - Abwicklung Vertrieb - Ansprechpartner - Karthaus

Joshua Karthaus

Abwicklung Vertrieb

Seit Jahren erfreuen sich Kälberiglus auf den Betrieben sehr großer Beliebtheit. Die frische Luft, sowie die hohe Flexibiliät überzeugen Betriebe in ganz Bayern. Doch egal ob Schwaben, Franken, Oberpfalz, Oberbayern oder das Allgäu: Iglu ist nicht gleich Iglu.

Was zeichnet ein gutes Iglu aus?
Zu aller erst sollte es absolut Lichtundurchlässig sein, so wird verhindert, dass UV-Strahlung in das Iglu eindringt und es so aufheizt. Es gilt also je dunkler das Iglu-innere desto kühler ist es im Sommer. Auch die Farbe entscheidend, helle Iglus heizen sich weniger auf als dunkle.

Weiterhin schafft eine Klimaklappe ein funktionierendes Entlüftungssystem.

Neben dem Iglu ist aber auch der Zaun entscheidend. Hier bieten wir Ihnen mit dem Holm&Laue FlexyFence eine praxistaugliche Lösung an.