Rufen Sie uns an

Schreiben Sie uns

Wir beantworten Ihre Fragen
Automatische Fütterung Referenzbild 26

Austausch eines Fütterungssystems

Herr R. hatte bislang ein Weelink Fütterungssystem in seinen beiden direkt nebeneinander liegenden Ställen und entschloss sich 2018 das alte System mit einem neuen System zu ersetzen.

Da Weelink Fütterungssysteme sehr kurze Futtertische haben (hier: 19m und 17m) und die Fütterung einmal täglich erfolgen soll, musste ein System eingesetzt werden, dass die entsprechende Futtermenge bereitstellen kann und mit dem geringen Platzbedarf keine Probleme hat. Hier kam Landwirt R. schnell auf Feedstar.

Da die Tiere nicht anderweitig gefüttert werden können, war ein schneller Austausch des alten Weelink Fütterungssystems gegen ein neues Fütterungssystem sehr wichtig. Durch den Einsatz von Betonfertigteilen konnte der Umbau innerhalb eines Tages realisiert werden.

Bedingt durch die geringe Länge des Futtertisches ist es nötig, das Feedstar-Band direkt vom ersten Punkt an zu befüllen. Da der Futtertisch jedoch erheblich nach außen läuft und der Einsatz der Restfutterklappe nicht funktionieren würde, wurde hier eine Sondersteuerung entwickelt. Die druckluftbetriebene Restfutterklappe schiebt das restliche Futter ab, bevor das Band ganz eingezogen wird und dann neu befüllt werden kann.

Die Anlage ist seit August 2018 in Betrieb und Herr R. ist mit der Lösung als Ersatz für sein bisheriges Weelink Fütterungssystem sehr zufrieden.

60
Milchkühe
2x
feedstar Basic
20m
Länge feedstar